Kompressionsstrümpfe und Sommer gehören nicht zusammen. Oder doch?

Wie Wärme sich auf die Venen auswirkt

Viele Menschen klagen im Sommer über geschwollene und schmerzende Beine. Warum ist das so?

Durch die Wärme nimmt die Elastizität der Blutgefässe ab und sie erweitern sich. Die Venen werden durchlässiger.
Die Folge: Venenflüssigkeit tritt aus und fliesst ins umliegende Gewebe. Das sorgt für geschwollene Beine. Auch Menschen mit ansonsten gesunden Venen können diesen Effekt spüren. Vor allem aber für Personen mit bereits vorhandenen Venenproblemen und somit schon geweiteten Venen kann die Wärme zu Problemen führen. Die Venen dehnen sich noch weiter aus, was den Blutrückfluss noch mehr beeinträchtigt. Dies führt zu schmerzenden und geschwollenen, sogenannten Sommerbeinen. Weiter besteht das Risiko, dass sich Krampfadern entzünden, auch die Gefahr einer Thrombose steigt.

Was kann man dagegen tun?

Das Tragen von Kompressionsstrümpfen kann helfen, schmerzhaft geschwollene Beine zu verhindern. Durch einen präzis definierten Druck auf das Bein reduzieren Kompressionsstrümpfe den aufgrund der Gefässerweiterung erhöhten Venendruck. Der Druck ist im Fesselbereich am höchsten und nimmt nach oben hin ab. Dadurch wird der Blutfluss in den Venen unterstützt und das Blut kann wieder frei zum Herzen zurückfliessen. Ein schmerzendes Anschwellen der Beine kann so reduziert werden.

Aber Kompressionsstrümpfe im Sommer?

Uns ist klar, die meisten Personen haben wenig Lust, in den warmen Sommermonaten zu ihren Kompressionsstrümpfen zu greifen und diese anzuziehen. Noch weniger Lust hat man aber auf geschwollene und schmerzende Beine. Da bleibt wohl nur der Griff zu den Kompressionsstrümpfen. 

Tipps und Tricks zum Tragen von Kompressionsstrümpfen im Sommer

  • Im Sommer eignen sich vor allem dünne Kompressionsstrümpfe hervorragend. Solche mit einem Baumwollanteil sind ebenfalls ideal, da diese über eine gute Thermoregulation verfügen. Strümpfe mit offener Fussspitze können im Sommer angenehm sein. 

  • Die Kompressionsstrümpfe können mit einem Waschlappen oder einer Sprühflasche befeuchtet werden. Aber Achtung: ein nasser Fussbereich kann unter anderem Fusspilz fördern, daher muss dieser Bereich genau beobachtet werden. 

  • Durch die Sommerhitze verschwitzt man die Strümpfe schneller. Es ist daher wichtig, dass die Strümpfe täglich von Hand oder bei 40 Grad im Schonwaschgang gewaschen werden. 

  • Ein Kompressionsstrumpf hilft nur dann, wenn er auch getragen wird. Die Strümpfe daher so lange wie möglich tragen. Wird die Hitze unerträglich, können die Strümpfe auch ausgezogen werden - besser man trägt den Strumpf einige Stunden als gar nicht. 

Machen Sie jetzt den Venen-Check

Schenken Sie Ihren Beinen die Beachtung, die sie verdienen und sorgen Sie so für eine beschwerdefreie Zukunft auf gesunden Beinen.

Zun Venen-Check

Auch lesenswert

Schwangerschaft und Mutterschaft: Die Gesundheit Ihrer Beine ist essenziell

Schwangerschaft und Mutterschaft: Die Gesundheit Ihrer Beine ist essenziell

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit für Sie. Sie verändert Ihren Körper in vielerlei Hinsicht, um das Wachstum Ihres Babys zu unterstützen. Sie ist aber auch eine Herausforderung für Ihre Beine. Daher ist es wichtig, dass Ihre Beine richtig unterstützt werden, um während der Schwangerschaft fit und gesund bleiben. Medizinische Kompression kann Ihrer Gesundheit während der Schwangerschaft helfen.
So erhalten Sie Kompressionsprodukte

So erhalten Sie Kompressionsprodukte

Was tun, wenn Sie erste Anzeichen einer Venenerkrankung haben oder nachdem Sie eine Diagnose erhalten haben? Folgen Sie einfach unseren drei Schritten zum passenden Kompressionsprodukt. Die meisten unserer medizinischen Produkte erfordern entweder eine ärztliche Verschreibung oder eine professionelle Vermessung bei einem Händler Ihrer Wahl. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre ärztliche Fachperson aufsuchen, welche Ihnen ein Rezept für die richtigen Kompressionsstrümpfe oder -strumpfhosen ausstellen wird.
So pflegen Sie Ihre Kompressionsprodukte

So pflegen Sie Ihre Kompressionsprodukte

Kompressionskleidung aller Art – von Strümpfen über Socken bis hin zu unelastischen Wickeln – behält ihre Wirksamkeit und Ästhetik bei, wenn sie wie empfohlen behandelt und gewaschen wird.
Diesen Artikel teilen
LinkedIn
Twitter
Facebook