SECURITE PRO

SECURITE PRO by SIGVARIS für mehr Kraft und Ausdauer bei anstrengenden Tätigkeiten. Die Kompressionssocken beugen müden und schweren Beinen vor und eignen sich perfekt für lange und körperlich anspruchsvolle Arbeitstage. Für mehr Wohlbefinden bei der Arbeit.

ModellKnee-highs
Farbe
Grösse
Abschluss
Fussspitze
Um dieses Produkt zu erwerben, suchen Sie bitte einen Fachhändler in Ihrer Nähe auf.
Dieses Produkt wird ausschliesslich über unsere Fachhandelspartner vertrieben. Bitte suchen Sie ein Geschäft in Ihrer Nähe auf. Zur Erinnerung: Ihr Fachhändler kann jederzeit jedes unserer Produkte für Sie bestellen.

Details

  • Zweckbestimmung: Stützstrümpfe zur Unterstützung des venösen Rückflusses. Das Produkt ist für den mehrfachen Gebrauch und zum Einsatz an den Beinen (Unterschenkel) bestimmt.
  • Wirkung medizinischer Stützstrümpfe: Die spürbare und kontrollierte Kompressionswirkung unterstützt den Blutrückfluss zum Herzen und beugt so müden und schweren Beinen vor.
  • Zielgruppe: Stützstrümpfe sind für Personen geeignet, die entweder eine stehende oder eine sitzende Tätigkeit ausüben, regelmässig auf Reisen (Auto, Zug und Flugzeug) sind und präventiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen.
  • Beachten Sie die Pflegehinweise auf der Verpackung und/oder der Textiletikette. Im Wäschenetz waschen. Der Strumpf ist bei Raumtemperatur, trocken und vor Lichteinflüssen geschützt aufzubewahren. Vor direkter Hitze schützen.
  • Vorbeugung müder und schwerer Beine bei langer sitzender oder stehender Tätigkeit, auch ohne Vorliegen einer Varikose, Verhinderung latenter Schwellungszustände, Nachbehandlung und Prävention nach erfolgreicher Varizenbehandlung.
  • In folgenden Fällen dürfen medizinische Stützstrümpfe nicht getragen werden: Fortgeschrittene periphere arterielle Verschlusskrankheit (wenn einer dieser Parameter zutrifft: ABPI < 0.5, Knöchelarteriendruck < 60 mmHg, Zehendruck < 30 mmHg oder TcPO2 < 20 mmHg Fussrücken). Dekompensierte Herzinsuffizienz (NYHA III + IV), Septische Phlebitis, Phlegmasia coerulea dolens
  • Relative Kontraindikationen, bei denen Nutzen und Risiko besonders abgewogen werden müssen: Ausgeprägte nässende Dermatosen, Unverträglichkeit auf Kompressionsmaterial, Schwere Sensibilitätsstörungen der Extremität, Fortgeschrittene periphere Neuropathie, (z. B. bei Diabetes mellitus), Primär chronische Polyarthritis
  • Polyamid: 75%
  • Aramid (KERMEL®): 13%
  • Elasthan: 12%

Dazu passende Produkte