You are here

Awareness

STRÜMPFE MACHEN HELDEN

KENNEN SIE DAS AUCH?

Kennen Sie das auch?

Ein langer Tag bei der Arbeit, viele Termine, langes Sitzen und schon nach dem Mittagessen sind die Beine geschwollen und die Füsse schmerzen.

Zu Hause das gleiche Lied:

Eigentlich möchten Sie sich mit Freunden treffen, doch die Beine wollen am liebsten nur noch liegen. Viel Elan, Heldentaten und Superkraft? Daran ist nicht zu denken.

KENNEN SIE DAS AUCH?

Lassen Sie sich durch Ihre Venen nicht ausbremsen und einschränken, denn es gibt eine einfache Lösung gegen schwere, müde Beine:

Tragen Sie Kompressionsstrümpfe!

Rules Background
Awareness Superwoman

MACHEN SIE IHREN PERSÖNLICHEN RISIKOCHECK UND GEWINNEN SIE 1 VON 5 ÜBERRASCHUNGSPAKETEN

Gift

Beantworten sie die drei Fragen nicht nur im Interesse Ihrer Gesundheit, sondern gewinnen Sie auch noch ein hochwertiges Überraschungspaket.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Glück beim Gewinnspiel.

Risiko-Check

 

1

2

3

 

Vielen Dank für die Teilnahme, um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllen Sie bitte folgende Felder aus:

Helden Blog

HELDEN BLOG

Gesunde Beine

6 EINFACHE WEGE UM IHRE BEINE GESUND ZU HALTEN

1. Bleiben Sie in Bewegung

Bewegen Sie sich so oft wie möglich, insbesondere, wenn den ganzen Tag auf dem Bürostuhl sitzen. Laufen Sie so oft wie möglich zum Kaffee-Automaten, zu Ihren Kolleginnen und Kollegen. Analoge Kommunikation hilft Ihren Beinen sehr.

2. Kühlen Sie Ihre Beine

Kühlen Sie Ihre Beine! Jeden Feierabend. Machen Sie keine Sonnenbäder, vermeiden Sie die Sauna und baden Sie nicht zu heiss. Hitze erweitert die Venen und kann die Beine anschwellen lassen.

3. Lagern Sie Ihre Beine hoch

Damit die Füsse nicht anschwellen, hilft es, den venösen Rückfluss zu fördern. Das erreichen Sie, in dem Sie Ihre Füsse hoch lagern und in Bewegung halten. Zum Beispiel mit einem Schemel im Büro oder zu Hause. Oder Sie können sich auf den Rücken legen und Ihre Beine für ein paar Minuten senkrecht an die Wand lehnen.

4. Treiben Sie Sport

Treiben Sie Sport! Schwimmen, Walken, Velofahren und Yoga helfen.

5. Achten Sie auf Ihr Körpergewicht

Achten Sie auf Ihr Gewicht. Ihr BMI sollte nicht höher als 24 sein.

6. Tragen Sie Kompressionsstrümpfe

Diese fördern den Blutfluss im Venensystem, dienen der Prophylaxe von Thrombosen und beeinflussen die Gesundheit der Beine positiv.