You are here

SIGVARIS-Lösungen bei Diabetes

SIGVARIS-Lösungen bei Diabetes

Bei viel Wert auf korrekte diabetische Fussbekleidung ist es wichtig, dass Diabetiker-Socken die richtige Grösse, Passform, Fasern und Machart haben. Die meisten Diabetiker-Socken sind weich, bieten Polsterung an der Fussohle, und sollten bis an den Fuss/am Bein ohne Falten verarbeitet sein. Sie könne dabei nahtlos sein oder eine "flache Naht" an den Zehen/am Fuss haben. Die Fasern sollten gleichmässig verarbeitet sein, anstatt eine ungleichmässige Verarbeitung zu haben, wo Reibung auftreten kann. Sie sollten Feuchtigkeit aufsaugen können, um das Risiko von Infektionen und Blasen zu minimieren.

Erhältlich in Nordamerika, bieten SIGVARIS Kompressionsstrümpfe Diabetikern alle diese Eigenschaften sowie den Nutzen von 18-25mmHg medizinischer Kompression. Sie sind mit Diabetes-Patienten entworfen worden. Die weich gepolsterte Socke ist mit DriRelease®-Garn mit Freshguard® hergestellt und entfernt Feuchtigkeit. Besondere Aufmerksamkeit wurde darauf gelegt, eine flache Naht auf dem Inneren Zehenschutz zu machen und ein komfortables Halteband zu integrieren.

Im Gegensatz zu einigen Diabetiker-Socken, deren Grösse nur durch die Schuhgrösse ermittelt wird, bietet SIGVARIS eine benutzerdefinierte Socke, die an Knöchel, Waden- und Unterschenkel-Länge gemessen wird und wie angegossen sitzt. Betrachten Sie den Unterschied - "Medizin für die Beine!"

Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte www.sigvarisusa.com