You are here

Kompressionstherapie bei Krampfadern (Varikose)

Kompressionstherapie bei Krampfadern (Varikose)

Vorteile der Kompressionstherapie 

Die Empfehlungen einer internationalen Konsensuskonferenz zur Kompressionstherapie aus dem Jahr 2004 definieren eindeutig den Nutzen von medizinischen Kompressionsstrümpfen (Compression Therapy – International consensus documents guidelines according to scientific evidence – F.Vin, JP Benigni - Int Angiology, 2004). Diese Empfehlungen basieren auf der wissenschaftlichen Literatur zu diesem Thema und bestätigen den Nutzen für viele venöse Krankheitsbilder. Krampfadern, Chronische Venöse Insuffizienz (CVI), venöse Ödeme, tiefe Venenthrombose und Hautveränderungen bis hin zum venösen Unterschenkelgeschwür sind einige von ihnen.

Compression Stockings

Die Autoren haben auch ganz konkret die wesentlichen physikalischen, physiologischen und klinischen Effekte von medizinischen Kompressionsstrümpfen beschrieben. Verschiedene internationale Studien belegen die Reduktion von venösen Beinbeschwerden und Schmerzen bei der Behandlung der chronischen venösen Erkrankungen in frühen Stadien und die Vorteile von medizinischen Kompressionsstrümpfen bei der Behandlung der tiefen Beinvenenthrombose.

Dabei gibt es einen Widerspruch zwischen den offensichtlichen Vorteilen der medizinischen Kompressionstherapie, ihrer langfristigen Effizienz und der Skepsis einiger Patienten gegen das Tragen von Kompressionsstrümpfen. Die Behandlung verschafft schnell Linderung. Probieren Sie es aus: Haben Sie schwere Beine oder ein Schwellungsgefühl?  Ziehen Sie ein Paar SIGVARIS Kompressionsstrümpfe an. Schon nach kurzer Zeit werden Sie die Erleichterung spüren!

* Compression Therapy – International consensus documents guidelines according to scientific evidence – F.Vin, JP Benigni - Int Angiology, 2004.