You are here

Kompressionstherapie bei einem Lymphödem

Kompressionstherapie bei einem Lymphödem

Vorteile der Kompressionstherapie 

Kompressionsstrümpfe für Beine oder Arme sind die Grundlage jeder Behandlung von Lymphödemen. Sie reduzieren die Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe und verhindern, dass sich erneut ein Ödem bildet.  Sie verbessern Beschwerden, Mobilität und Lebensqualität der Patienten. Ohne Kompression sind alle anderen Behandlungsmassnahmen beim Lymphödem nicht ausreichend wirksam. Um die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung zu erhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Behandlung von Lymphödemen mithilfe der Kompressionstherapie.