You are here

Kompressionstherapie bei TVT

Kompressionstherapie bei TVT

Vorteile der Kompressionstherapie 

Das Tragen von medizinischen Kompressionsstrümpfen von SIGVARIS beschleunigt den venösen Blutfluss und kann so das Risiko für eine tiefe Beinvenenthrombose verringern. Wenn nach einer tiefen Beinvenenthrombose regelmässig medizinische Kompressionsstrümpfe von SIGVARIS  (Kompressionsklasse 2 oder 3) getragen werden, kann in der Hälfte der Fälle ein Postthrombotisches Syndrom verhindert werden (Brandjes et al Lancet 1997).